Studioproduktion Interaktive Medien „Valhalla“

„Valhalla“ ist ein First-Person-Adventure-Game, das sich um die Suche einer jungen Frau nach ihrem entführten kleinen Bruder dreht. Das Setting ist der nordischen Mythologie nachempfunden. Der Fokus des Spiels liegt auf dem Gebrauch einer Virtual-Reality-Brille und eines 4D-Erlebnis-Systems, das mit Windstößen, Wärmereizen und Vibrationen aufwartet. Zentraler Aspekt ist hierbei die Immersion – also das Eintauchen in eine virtuelle Welt. Dieses „Eintauchgefühl“ soll durch atemberaubende Szenerien, dramatische Wendungen und ebenso packendem Sound-Design erzeugt werden. Insgesamt beschäftigten sich im Wintersemester 2015/16 elf Projektmitglieder mit der Umsetzung. An der MediaNight im Januar 2016 konnte erstmals die Öffentlichkeit in die Haut der Protagonistin schlüpfen und sich durch die animierte Höhlenwelt spielen.

 

Zur Facebook-Seite von „Valhalla“